Zum Hauptinhalt springen

DANKE

Heute ist der 3. Turnus zu Ende gegangen und Kids und Betreuer*innen sind (zwar etwas müder) aber sehr glücklich nach Hause gestartet. Es war eine mega Zeit und wir als Team möchten uns bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben diese Wochen so besonders zu machen! Wir hatten mega viel Spaß mit euch und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! 

Team Afzack

14. Tag - 30.07.2020

Heute war leider schon der letzte Tag in der Kolonie... So schade! Wir haben noch den letzten Tag am Meer genossen und sind noch einmal schwimmen gegangen. Dann haben wir aufgeräumt und alles zusammengepackt. Am Abend gab es Pizza und jetzt gehen wir zum Abschlussabend. Es wird ein Lagerfeuerabend. Ich glaube wir werden heute nicht viel schlafen :)

13. Tag - 29.07.2020

Liebes Tagebuch,
heute war Collo- Warrier. Wir haben alle zusammen einer Parkour gebaut und dann einen Wettbewerb gemacht. Zu Mittag gab es Nudeln mit Ragout und am Abend Pizzaioloschnitzel mit Reis. Nachmittag war auch ein Malworkshop und auch chillen am Strand. Am Abend war Fete und wir haben getanzt und gefeiert. 
Schade, dass morgen der letzte Tag ist...

12. Tag - 28.07.2020

Liebes Tagebuch,
heute war ein toller Tag. Wir haben am Vormittag lecker gefrühstückt und haben Bodypainting gemacht. Einen Betreuer haben wir wie Rafiki von König der Löwen angemalt. Zu Mittag gab es Nudeln Amatriciana. Am Nachmittag war Seifenhockey und und ich war auch im Meer. Zum Abendessen gab es Fleisch und Gemüse und Kartoffeln. Danach sind wir nach Caorle gefahren und haben eingekauft und ein Eisl gegessen. Wir sind spät zurückgekommen und haben noch bis Mitternacht gewartet, weil mein Freund dann Geburtstag gehabt hat. Wir haben gratuliert und einen Kuchen gegessen. Irgendwann sehr spät haben wir dann geschlafen.
Liebe Grüße

11. Tag - 27.07.2020

Heute war ein anstrengender Tag, aber auch volle ein cooler. Wir haben die ganze Nacht beim Freiluftkino Filme geschaut und auch im Freien geschlafen. Das war super aber wir waren auch sehr müde heute. Deswegen gab es heute ein Relaxprogramm. Es gab wieder Yoga, aber auch Batiken, T-shirts bedrucken und Traumfänger basteln. Viele haben auch beim Tipi gechillt. Am Abend war dann Wellness und Beauty und man konnte verschiedene Gesichtsmasken machen und noch viele andere Sachen und sich richtig gut entspannen. 
Ich freue mich auf morgen, da fahren wir nach Caorle!

10. Tag - 26.07.2020

Caro diario,

oggi abbiamo fatto tante cose. All'inizio abbiamo fatto dei lavoretti con perline e tanti brillantini e con conchiglie. Poi siamo andati a nuotare e abbiamo giocato con la sabbia. Tanti bambini hanno fatto un gioco dove si doveva correre nell'acqua.

Am Nachmittag war Volleyballfinale und tanzen am Strand. Das Essen war auch lecker: es gab Tiramisú!! 

Jetzt gehen wir zur Kinonacht und freuen uns schon auf die Filme im Freien und auf das Popcorn.

Un caro saluto a tutti und schönen Sonntag!

9. Tag - 25.07.2020

Heute war ein cooler Tag. Beziehungsweise ganz ein toller Abend. Am Vormittag haben wir auf der Wiese gespielt. Am Nachmittag war ein Volleyballturnier und Wasserschlacht. Ein Betreuer ist volle gut im Klettern und im Turnen. Er ist Parkourläufer und hat uns ein paar Tricks gelernt. Dann haben wir auf der Matte Backflip geübt. Ich habe es fast geschafft. Außerdem gab es einen Selbstverteidigungskurs. Am Abend sind wir dann endlich in die Stadt gegangen und haben viele Schlecksachen gekauft. Unsere Gruppe durfte heute zelten. Das war super und wir haben lange gequatscht. 

8.Tag - 24.07.2020

Liebes Tagebuch,
heute war ein Regentag. Deshalb sind wir lange im Bett geblieben und haben dann Sachen im Haus gemacht. Wir haben Brettspiele gemacht, gewattet, Musik gehört und Werwolf gespielt. Am Abend wollten wir eigentlich in die Stadt gehen, aber wegen dem Wetter ging das nicht. Also haben die Betreuer ein Quiz und verschiedene Aufgaben vorbereitet. Wir waren in den Zimmern und haben alles gemacht, was über die Lautsprecher angekündigt wurde: Getanzt, ein Gedicht gemacht und Fragen beantwortet.
Wir haben auch eine Aktion gemacht, damit alle den Müll einsammeln und nicht herumliegen lassen. 
Tschüss!

7. Tag - 23.07.2020

Ciao ciao aus Caorle.
Heit wor a genialer Tog, ober a bissl miad wormer decht, weil gestern die Party volle hommer wor. Heit wors ano ziemlich hoas. Vormittog hom mir nix getun und lei awian gratscht. Nor hom mir mitn Turnusleiter an Tiktok Tonz glernt, ober er hots net recht gecheckt. Nommitog wor Volleybollturnier. Aufnocht hots Pizza geben und jetzt gibs Stationen.
Schian Gruaß in olle dahoam und a in meinen Kotzn.
Jana
 

6. Tag - 22.07.2020

Hallo Tagebuch,

heute war wieder ein toller Tag in der Kolonie. Wir sind am Vormittag zum Yoga gegangen und auch Sport und haben wieder 3 Bänder geknüpft. Zu Mittag gab es ein leckeres Essen. Nachmittag gab es ein großes Fahndlstehlen wo fast die ganze Kolonie mitgemacht hat. Am Abend gab es eine coole Festa mit verschiedenen Liedern.

Gute Nacht!

Valentina und Max

5. Tag - 21.07.2020

Heute war ein heißer Tag. Am Vormittag waren wir beim Yoga. Es war super! Andere haben gesungen und gechillt. Nachmittags gab es ein Tischballturnier und tanzen. Volle viele waren gegen Abend beim Kickboxkurs. Da haben wir gelernt, wie man richtig fest und sicher steht und wie man sich richtig duckt. 
Am Abend war eine lustige Show wo wir Punkte sammeln konnten.

VIELEN DANK!

Die drei Mädels 

4. Tag - 20.07.2020

Liebes Tagebuch,

heit wor volle a schians Wetter. Deswegen sein mir chillig auf Strond glegn und hom gratscht und Musik ghorcht. Es gib seit gestern a so a Challange wo man jeden Tog Aufgoben mochen konn und so Punkte für die Gruppe sommelt. Sem hom mir a mitgmocht und es wor volle lustig, weil mir hom an Deckl von an Stift suachen gmiast im Büro in oaner Minute ober niemand hon nen gfunden. 
A poor hom Chaosball gspielt und Völkerboll ober mir sein lei gegen Abend zum Workout gongen. Sel wor unstrengend. 
Am Obend hom mir im Freien gessen (Würstel, Pommes und Hiandl) und nor hots so entspannte Stationen geben. Mir worn meditieren und singen aufm Wellenbrecher. 
Ajo, Bandln hom mir a geknüpft.
Liebe Grüße,

Lea und Marie

3. Tag - 19.07.2020

Liebes Tagebuch,
die Party gestern war sehr toll und wir waren dann alle müde. Aber wir haben im Zimmer noch ein Bisschen geratscht. Heute sind wir erst später aufgestanden und auf den Strand gegangen. Man konnte wieder viele Sachen machen. Wir haben Bänder geknüpft und es gab auch einen Workshop wo man singen und selber Songs schreiben konnte. Einige Betreuerinnen können super singen und sind sehr musikalisch und haben den Kindern viel gezeigt.  
Zu Mittag gab es Gnocchi und dann haben wir uns eine Granita gekauft. 
Am Nachmittag war Wasserschlacht und ein Frisbeespiel.
Am Abend gab es verschiedene Stationen. Man konnte aussuchen wo man hingehen wollte. Es gab tanzen am Strand, Lasertag, Nerfbattle und Hallenhockey.

Tschüss!

Anna, Lia und Marie

2. Tag - 18.07.2020

Heute war ein schöner Tag. Es war der erste richtige Tag hier in der Kolonie. Nach dem Aufstehen sind wir gleich zum Frühstücksbuffet und dann direkt auf den Strand gegangen. Da haben wir ein Bisschen auf der Wiese gechillt und sind ins Wasser gegangen. Dann war Mittagessen und am Nachmittag war der Sandburgenbauwettbewerb. Alle Gruppen haben mitgemacht und volle coole große Sachen aus Sand gebaut. Wir haben ein richtig tiefes Loch mit einem Graben drum herum gemacht. Danach war ein Hip Hop Kurs, aber da waren nur Mädchen. Am Abend gab es volle leckeres Wienerschnitzel.  
Das Programm am Abend war auch cool, weil am Anfang war eine kleine Show und dann war Party. Da haben alle getanzt und gefeiert.
Jetzt sind wir aber müde und müssen gleich das Licht ausschalten.
Bis morgen!

Marco und Paul

1. Tag - 17.07.2020

Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Kennenlernens. Die Kids haben das Gelände erkundet, das Meer unsicher gemacht und durch lustige Aktivitäten erste Freundschaften geknüpft. Nach einem leckeren Abendessen ging es schließlich zur Einführungsveranstaltung und anschließend erschöpft ins Bett. 

Wir freuen uns alle auf zwei tolle Wochen!

1. Tag - Ankunft

Alle Kids sind gut im Feriendorf in Caorle angekommen und haben auch schon die Zimmer gestürmt. Jetzt geht es auf den Strand und am Abend zur Turnuseröffnung.

Wir freuen uns auf zwei tolle Wochen!


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden