Zum Hauptinhalt springen

Building bridges: Gewinne eine Woche mit der youngCaritas am Meer

Der graue Schulalltag langweilt dich und du kannst es kaum erwarten, wieder ans Meer zu fahren? Mit der youngCaritas musst du dafür nicht bis zu den großen Sommerferien warten.

Das Kinderferiendorf „Josef Ferrari“ in Caorle öffnet auch im Mai 2020 seine Tore für Schulklassen aller Schulstufen und Landessprachen. Bei unseren Schulprojektwochen verlegen wir den Unterricht kurzerhand für eine Woche ans Meer – die perfekte Gelegenheit, sich mit sich selbst, der eigenen Klassengemeinschaft und sozialen Themen auseinandersetzen.

Soziale Themen entdecken


Du wolltest schon immer mehr darüber erfahren, warum Menschen aus ihrer Heimat flüchten? Du möchtest gemeinsam mit uns hinterfragen, warum weltweit jährlich 90 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll landen? Dann ist die soziale Woche in Caorle genau das Richtige für dich.

Gemeinsam mit geschulten Mitarbeitern der youngCaritas wirst du mit deiner Klasse in Caorle spannende Themen aus dem sozialen Bereich entdecken. Mögliche Inhalte sind dabei neben Flucht und Lebensmittelverschwendung auch Vorurteile, Mobbing oder Anderssein. Ihr eignet euch während der Woche nicht nur Grundwissen in den gewählten Themenbereichen an, sondern werdet zu kritischen Denkerinnen und Denkern.

Ziel der Woche ist es, ein gemeinsames Zukunftsprojekt zu entwickeln und der Frage nachzugehen, wie wir Brücken in unserer Gesellschaft bauen können.

Spaß im Kinderferiendorf

Neben diesem spannenden sozialen Projekt bleibt natürlich noch genügend Zeit, das Meer zu genießen und Zeit mit seinen Klassenkameraden zu verbringen. Auch neue Freundschaften mit anderen Jugendlichen aus ganz Südtirol können in der Woche im Feriendorf geknüpft werden.

Unsere Anlage bietet neben einem großen Spielplatz auch einen Ballspielplatz und mehrere Beachvolleyballfelder. Wer Lust dazu hat, kann auch Tischtennis und Tischfußball spielen.
Auch ein Sprung ins nahegelegene Schwimmbad darf bei dieser Klassenfahrt natürlich nicht fehlen. Für die kreativen Köpfe unter euch organisiert unser Animationsteam am Nachmittag verschiedene Bastelworkshops, in denen ihr tolle Kreationen zaubern könnt.

Am Abend feiern wir alle gemeinsam in unserem Partysaal, machen einen Kinoabend oder besuchen die nahegelegene Stadt Caorle für eine Shoppingtour.

Klassenfahrt gewinnen

Über das EU-Projekt MIND ist es für Mittel- und Oberschüler heuer zum ersten Mal möglich, einen Aufenthalt in Caorle für die gesamte Klasse zu gewinnen.

Klärt zunächst gemeinsam mit euren Lehrpersonen ab, ob ihr bei dem Projekt unterstützt werdet und euch jemand auf die Klassenfahrt begleiten kann. Alles was ihr dann tun müsst, ist einen Videoclip von 30 Sekunden zu drehen, in dem ihr uns zeigt, wie das Brückenbauen in unserer Gesellschaft gelingen kann.

Eurer Kreativität sind dabei abgesehen vom zeitlichen Limit also keine Grenzen gesetzt. Schickt das Video bis zum 30. November an info@youngcaritas.bz.it.

Falls ihr weitere Informationen benötigt, meldet euch unter derselben E-Mail-Adresse oder kontaktiert uns telefonisch unter der Nummer 0471 304 337.


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden