Zum Hauptinhalt springen

Magdalena: "super cooles Praktikum"

Ich heiße Magdalena, bin 17 Jahre alt, komme aus Gröden und besuche das Sozialwissenschaftliche Gymnasium „Maria-Hueber“ in Bozen. In der vierten Klasse wird uns die Möglichkeit geboten ein zwei-wöchiges Praktikum, welches von der Schule zugeteilt wird, zu absolvieren. Ich habe eine Praktikumsstelle bei der young Caritas erhalten und bin sehr glücklich darüber.

Ich war sehr positiv überrascht, wie freundlich und hilfsbereit alle zu mir waren. Sehr nett fand ich, dass die Busverbindungen berücksichtigt wurden und so die Arbeitszeiten angepasst werden konnten. Die abwechslungsreichen Arbeitsaufträge und die eigenverantwortliche Zeiteinteilung haben mir besonders gut gefallen.

Mein erster Arbeitsauftrag war, ein Thema, mit welchen sich die young Caritas beschäftigt, auszusuchen und ein Handout darüber zu machen. Auch sehr kreative Arbeiten, wie z.B. das Erstellen einer Mappe für das Ferienlager Caorle oder das Basteln von Figuren für den Workshop Flucht, durfte ich gemeinsam mit einer anderen Praktikantin verrichten. Sehr gefreut hat mich, dass ich bei der Vorstellung des Schulprojekts „Lesewunder“ in zwei verschiedenen Grundschulen dabei sein durfte. Das Praktikum hat mich sehr beeindruckt und es war eine wertvolle Erfahrung für mich. Außerdem habe ich mich sehr wohl gefühlt, da alle immer freundlich waren und die für mich neuen Dinge mir mit viel Geduld erklärt haben.

Ich hatte mit Daniela, die ihr Praktikum auch bei der young Caritas absolviert hat, sehr viel Spaß und finde dass wir ein gutes Team waren. Falls wir Hilfe oder Ideen benötigt haben, bekamen wir sie sofort, sei es von den Freiwilligen Laura und Eva, als auch von unseren Ansprechpersonen Silvia und Verena.

Ich bin mir sicher, dass ich viel dazugelernt habe, vor allem über das Spenden und Helfen.

Ich möchte mich beim gesamten youngCaritas Team für alles bedanken und hoffe, dass viele andere Jugendliche auch eine solche tolle Gelegenheit erhalten.


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und die Inhalte optimal gestalten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr erfahren ».